Eintrag: »La Traviata« Eintrag: »La Traviata« Eintrag: »La Traviata« Eintrag: »La Traviata« Eintrag: »La Traviata« Eintrag: »La Traviata« Eintrag: »La Traviata« Eintrag: »La Traviata« Eintrag: »La Traviata« Eintrag: »La Traviata« Eintrag: »La Traviata« Eintrag: »La Traviata« Eintrag: »La Traviata«

»La Traviata«

Im Oktober 2011 inszenierte der Regisseur Gregor Lütje Verdis »La Traviata« am Theater Lübeck. Zusammen mit seinem Team (Bühne: Stefan Heinrichs / Kostüme: Constanze Schuster) holt er das Drama um Violetta aus der Mitte des 19. Jahrhunderts näher an die Gegenwart heran. Aus der an Lungentuberkulose erkrankten Edelprostituierten wird in seiner Inszenierung eine selbstbewusste attraktive Frau der 1950er Jahre, die um ihre Selbstbestimmung ringt. Mondäne SalonlöwInnen der Wirtschaftswunderzeit und Skandal-witternde Paparazzi begleiten Violetta auf ihrer Gratwanderung zwischen aufrichtiger, aber gesellschaftlich geächteter Liebe zu Alfredo und der Rückkehr in ihr schillerndes und gleichwohl trübes Leben inmitten einer sich stets selbst feiernder Partygesellschaft. Der Weg der Lübecker »Traviata« endet nicht im Tod, vielmehr führt er ins unbestimmte Licht. Für diese Inszenierung nahm Constanze Schuster ihre Tätigkeit als Kostümbildnerin wieder auf.